Söffelpumpen

Als Söffelpumpe, oder auch Tauchpumpe bzw. Süffelpumpe, bezeichnet man eine transportable oder stationär eingebaute (Kreisel-)Pumpe, die in die zu fördernden Flüssigkeiten eingetaucht wird. Sie zeichnet sich durch hohe Fördermengen aus und kann im Besonderen Medien mit festen Beimengungen bis zu einer Korngröße von 35 mm transportieren. Ein häufig verbreiteter Einsatz ist die Verwendung als Baupumpe zur automatischen Grundwasserhaltung in Baugruben und Schächten.

Über unsere Industriepartnerschaft mit dem deutschen Hersteller oddesse können wir Ihnen unterschiedliche Varianten und Ausführungen von Söffelpumpen anbieten. Speziell auch die neue Baureihe „Söffel“, welche neben der schlanken Bauform durch ihre Energieeffizienz und lange Lebensdauer überzeugt. Neben Söffelpumpen können wir Ihnen zudem auch Unterwassermotorpumpen und Tauchmotoren anbieten.

. .
. .
. .
. .
 

Anwendungsgebiete

  • Wasserhaltung in der Bauindustrie und im Bergbau
  • Trockenhaltung von Gruben und Sickerschächten
  • Wasserversorgung in Industrie und Landwirtschaft
  • Be- und Entwässerung in kommunalen, gärtnerischen und häuslichen Bereichen
  • Drainageentwässerung
  • Abpumpen von Teichen
  • Abpumpen von Regenwassersammelschächten
  • Kellerentwässerung
  • Überflutungs- und Katastrophenschutz (THW, Feuerwehr etc.)

Ihre Vorteile 

  • mobiler Einsatz
  • geringes Gewicht und schlanke Bauform
  • voll überflutbar
  • beaufsichtigungsfreier Dauerbetrieb
  • lageunabhängiger Betrieb
  • umweltfreundlich durch biologisch abbaubare Sperrflüssigkeit
  • lange wartungsfreie Laufzeiten und hohe Lebensdauer sowie Verschleißfestigkeit und Servicefreundlichkeit
  • schlürfender Betrieb möglich
  • Tandembetrieb für hohe Drücke möglich

Produkteigenschaften und Ausführungen

  • tauchbare, einstufige Kreiselpumpen mit Motorkühlung durch das den Motor umströmende Fördermedium
  • Motorraumabdichtung durch zwei hochwertige Gleitringdichtungen
  • Wälzlager mit Dauerfettschmierung
  • Ausführung mit Motorschutz
  • wahlweise automatische Niveauregelung
  • Druckstutzen mit Schnellkupplung, Flansch, Schlauchtülle oder Whitworth-Gewinde
  • hochwertige Werkstoffe für den Einsatz in Brauch-, Industrie- und Meerwasser
  • Fördermenge bis zu 450 m³/h
  • Förderhöhe bis zu 65 m
  • reines oder abrasiv verschmutztes Wasser mit festen Beimengungen bis zu einer Korngröße von 35 mm
  • Dichte max. 1.100 kg/m³
  • Temperatur des Fördermediums bis 40 °C, kurzzeitig bis 60 °C
. .
. .
. .
. .
 

Unser Service für Sie

  • Auswahl der für Ihre Anwendung benötigten Söffelpumpe mit Hinblick auf deren Wirtschaftlichkeit und der für Ihren Einsatz maßgeschneiderten Lösung
  • Auswahl entsprechend den von Ihnen gewünschten Umgebungs- und Betriebsbedingungen
  • Engineering-Dienstleistung
  • Durchführung von Pilotversuchen
  • Montage und Inbetriebnahme der Anlage
  • Regenerierung und Reparatur 
 
Sie haben Interesse an einem auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Angebot? Unsere Fachabteilung berät Sie gern.
Anfrage jetzt per E-Mail stellen.

 

* Alle Abbildungen, Animationen und Informationsmaterialien wurden mit freundlicher Genehmigung durch unseren Partner oddesse Pumpen und Motorenfabrik zur Verfügung gestellt.

DownloadsGröße
oddesse Söffelpumpen4.02 MB